Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt in Leichter Sprache

Wie wir uns sehen


Das CJD Erfurt hat ein Leit-Bild.

In dem Wort Leit-Bild steckt das Wort: leiten.

Es zeigt uns die Richtung für unser

gemeinsames Arbeiten und Leben.

Hier steht drin, was uns wichtig ist:

  • Wie wir arbeiten wollen.

  • Welche Ziele wir haben.

  • Auf was wir besonders viel Wert legen.

Alle Menschen im CJD Erfurt sollen sich daran halten.

 

Unser Leit-Bild besteht aus 7 besonderen Werten.

Werte sind Dinge, die einem wichtig sind.

An diese Dinge soll man sich halten.

 

1. Menschlichkeit ist uns sehr wichtig.

Im CJD Erfurt achten wir die Würde von jedem Menschen.


Das bedeutet:

Alle Menschen sind gleich viel wert.

Alle Menschen haben die gleichen Rechte.

Im CJD Erfurt werden

alle Menschen gleich gut behandelt.

Frauen werden genauso gut behandelt wie Männer.

Kinder werden genauso gut behandelt wie Erwachsene.

Wir machen keine Unterschiede zwischen:

  • Menschen, die mehr Unterstützung brauchen und

  • Menschen, die wenig Unterstützung brauchen.

Im CJD Erfurt sollen alle Menschen selbst bestimmen,

wie sie leben wollen.

Dazu gehört, dass alle Menschen entscheiden können:

  • Wo sie wohnen.

  • Mit wem sie zusammen wohnen.

  • Wo sie arbeiten.

  • Welche Arbeit sie machen.

  • Und was sie in ihrer Freizeit machen.

 

Das CJD Erfurt findet:

Alle Menschen sollen überall mitreden und mitmachen.

Niemand darf ausgeschlossen werden.

Alle sollen an der Gesellschaft teilhaben.

 

2. Es ist normal, verschieden zu sein.

Im CJD Erfurt sehen wir jeden Menschen als etwas Besonderes.


Das bedeutet:

Jeder Mensch ist anders.

Und das ist gut so.

So kann man viel voneinander lernen.

Wir finden:

Jeder Mensch ist wertvoll.

Bei uns hat jeder Mensch das Recht so zu sein, wie er ist.

 

3. Jeder Mensch ist Gestalter seines Lebens.

Im CJD Erfurt unterstützen wir die Stärken von jedem Menschen.

 

Im CJD Erfurt können Menschen leben.

Sie können auch bei uns arbeiten und lernen.

Wir achten auf das, was sie wollen.

Und was sie können.

Wir unterstützen jeden bei der Selbst-Bestimmung über sein Leben.

Jeder soll bei uns etwas lernen können.

Nicht nur für die Arbeit, sondern auch für sich selbst.

 

4. Veränderungen sind Chancen.

Im CJD Erfurt sehen wir Veränderungen als Chance.

 

Nichts im Leben bleibt immer gleich.

Viele Dinge ändern sich im Laufe der Zeit.

Zum Beispiel:

  • Gesetze

  • Regeln

  • Fähigkeiten

  • Wünsche

  • Ziele

 

Auch Menschen ändern sich im Laufe ihres Lebens.

Manche brauchen im Alter mehr Unterstützung im Alltag.

Manche brauchen im Alter weniger Unterstützung.

Wir ermöglichen den Menschen,

Veränderungen als Chance zu sehen.

Denn so entsteht Sicherheit.

 

5. Wir reden miteinander.

Im CJD Erfurt finden wir Wege zueinander.

 

Menschen können auf verschiedenen Wegen zueinander finden.

Zum Beispiel durch:

  • Musik

  • Sport

  • Arbeit

  • Glauben

Auch durch Gespräche finden Menschen zueinander.

Ideen und Wünsche werden durch das miteinander reden ausgetauscht.

 

Im CJD Erfurt kann jeder seine Meinung sagen.

Und jeder macht das auf seine Weise.

Das bedeutet:

Jeder Mensch hat seine Art zu reden.

Manche Menschen können sprechen.

Manche zeigen, was sie meinen.

Einige Menschen benutzen Hilfs-Mittel,

um etwas zu sagen.

Andere gebärden ihre Meinung.

Gebärden bedeutet:

Mit den Händen sprechen.

Es gibt ganz viele verschiedene Arten etwas zu sagen.

Und im CJD Erfurt ist jede Art der Sprache willkommen.

 

6. Qualität ist uns wichtig.

Das CJD Erfurt will immer gute Arbeit leisten.

 

Qualität bedeutet: Gute Arbeit.

Wir sind gut in dem, was wir machen.

Gleichzeitig sind wir offen für Neues.

Wir lernen gern neue Dinge.

So können wir uns weiter entwickeln und gute Ideen umsetzen.

 

Wir nehmen Kritik sehr ernst.

Das bedeutet:

Jeder kann uns sagen,

was wir besser machen können.

So lernen wir aus unseren Fehlern.

Wir können uns auch gut auf Veränderungen einstellen.

Wir passen auf, was unsere Kunden wollen.

Und geben ihnen genau das.

Die Kunden sollen auch in Zukunft gern mit uns zusammen arbeiten.

 

7. Wir sind einverstanden mit den Werten des CJD Erfurt.

Das CJD Erfurt sieht alle Menschen als Geschöpf Gottes.

 

Gott liebt alle Menschen.

Ganz egal, wer sie sind oder woher sie kommen.

Ob sie jung oder alt sind.

Reich oder arm.

Und ganz egal, an welchen Gott sie glauben.

Gott macht keine Unterschiede.

Er behandelt alle Menschen gleich.

Deshalb leben wir den Glauben an Gott,

in seiner ganzen Reinheit.

Wir begleiten Menschen gern auf dem Weg ihres Lebens.

Dem CJD Erfurt ist es nicht wichtig:

  • Woher Sie kommen.

  • Was Sie gemacht haben.

  • An was Sie glauben.

Das ist unser Auftrag.


zurück

 

 

 

 

Viele Hände umfassen das Zeichen vom CJD.

 

 

 

 

Ein Blatt Papier. Auf dem Blatt ist das Zeichen vom CJD. Und die Zeilen von 1 bis 7.

 

 

 

Eine Gruppe mit vielen verschiedenen Menschen.

 

 

 

 

 

 

Zwei Männer. Einer hält selbstbewusst die Faust nach oben. Der andere richtet den Zeigefinger auf sich.

 

 

 

 

 

Eine Gruppe von verschiedenen Menschen. Sie rufen einen Menschen zu ihrer Gruppe dazu.

 

 

 

 

Vier unterschiedliche Menschen strahlen in vier unterschiedlichen Farben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Zeigefinger zeigt auf einen Arbeitsplatz, ein Wohnhaus und ein Liebespaar.

 

 

 

 

 

Ein Wegweiser. Auf einem Pfeil steht Stillstand. Auf dem anderen Veränderung.

 

 

 

Eine Person läuft an dem Wegweiser vorbei. Sie geht fröhlich den Weg der Veränderung heißt.

 

 

 

 

Vier Wege kreuzen sich. Auf jedem Weg ist eine Person. Ein Fußballer, ein Koch, ein Pfarrer und eine Musikerin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drei Menschen mit verschiedenen Arten zu reden. Eine Frau gebärdet. Ein Mann spricht. Ein Mann redet mit einem Sprachcomputer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Hand zeigt den Daumen nach oben.

 

 

Ein Mann mit aufgeklapptem Kopf. In seinem Kopf ist eine leuchtende Glühbirne. Er hat gute Ideen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gott hat seine Arme weit offen. Vor ihm stehen viele Menschen aus verschiedenen Ländern.

 

 

 

Das christliche Kreuz.