Das CJD - Die Chancengeber CJD Erfurt in Leichter Sprache

Unsere Angebote


Wir bieten verschiedene Förderungen für Ihr Kind an.

In der Heil-Pädagogik bekommt Ihr Kind Hilfe für das Lernen

und Denken.

Zum Beispiel über:

  • Farben und Formen

  • Zahlen und Mengen

 

In der Heil-Pädagogik lernt Ihr Kind auch verschiedene

Materialien kennen.

Materialien sind zum Beispiel:

  • Sand

  • Kirsch-Kerne

  • Murmeln

Mit den Materialien darf viel gespielt werden.

Wir spielen auch viele andere Spiele.

Zum Beispiel:

Spiele mit Würfeln.

Das ist auch wichtig für die Einschulung

 

Auch die Moto-Pädie kann eine gute Hilfe für Ihr Kind sein.

Ihr Kind lernt hier ein besseres Verständnis für den eigenen Körper.

Und es kann lernen seine Ängste abzubauen.

Dadurch wird Ihr Kind mutiger.

Das lernt es zum Beispiel durch viel Bewegung.

Zum Beispiel auf:

  • dem Trampolin

  • der Schaukel

Die Moto-Pädie ist besonders für Babys und ihre Eltern geeignet.

Hier lernen sie zum Beispiel auch Spiele und Lieder.

Und sie lernen wie sie zusammen spielen und singen können.

 

Manchmal arbeiten wir in der Heil-Pädagogik und Moto-Pädie

auch in kleinen Gruppen zusammen.

Dadurch lernt das Kind viele neue Dinge.

Das ist wichtig für die Entwicklung.

 

Wir bieten auch viele Therapien für Ihr Kind an.

Ein anderes Wort für Therapie ist: Behandlung.

 

In unserer Früh-Förder-Stelle gibt es Hilfe für die Bewegung

von Ihrem Kind.

Das nennt man: Physio-Therapie.

Hier werden viele Bewegungs-Übungen mit Ihrem Kind gemacht.

So kann sich Ihr Kind besser bewegen.

Zum Beispiel:

  • Ihr Kind läuft unsicher.

  • Es stolpert oft oder fällt hin.

  • Es ist im ersten Jahr nicht gekrabbelt.

  • Ihr Kind kann nicht auf einem Bein stehen.

 

Bei uns gibt es auch Hilfe für die Sprache von Ihrem Kind.

Das nennt man: Logo-Pädie.

Zum Beispiel:

  • Ihr Kind kann nicht gut sprechen.

  • Es kennt nur wenige Wörter.

  • Ihr Kind spricht Wörter undeutlich.

  • Ihr Kind vertauscht Buch-Staben.

In der Logopädie-Behandlung machen wir viele Sprach-Übungen

mit Ihrem Kind.

So lernt es besser zu sprechen.

 

Durch die Ergo-Therapie helfen wir Ihrem Kind

auch in vielen anderen Bereichen.

Zum Beispiel:

Wenn Ihr Kind einen Stift nicht gut hält.

Zum Beispiel:

  • Es hält den Stift zu locker

  • Es hält den Stift zu fest

Wenn Ihr Kind mit einer Schere nicht gerade schneiden kann.

Wenn Ihr Kind sehr unruhig ist.

Schnell ablenkbar.

Wenn es sich nur kurz beschäftigen kann.

Das heißt:

Nicht länger als 5 Minuten.

 

Wir haben gute Behandlungen für Ihr Kind.

  • Die Physio-Therapie

  • Die Logo-Pädie

  • Die Ergo-Therapie

Aber alle Behandlungen sind nur zusammen mit der Heil-Pädagogik

oder der Moto-Pädie möglich.

So bekommt Ihr Kind in vielen Bereichen Unterstützung.

Das ist wichtig für die Entwicklung Ihres Kindes.

Das nennt man auch: Komplex-Leistung.

Fragen Sie Ihren Kinder-Arzt nach der Komplex-Leistung.

 

Wir alle wollen die Entwicklung von Ihrem Kind unterstützen.

Und beraten Sie gern.

Wir helfen Ihnen bei vielen Fragen.

 

Wir arbeiten auch mit vielen anderen Personen zusammen.

Zum Beispiel mit:

  • Familien-Mitgliedern

  • Ärzten

  • Beratungs-Stellen

  • Kinder-Gärten

  • Schulen

  • Ämtern

  • Therapeuten

Gemeinsam können wir Ihr Kind am besten unterstützen.


zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kind spielt im Sandkasten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kind mit einem Gymnastikball.

 

 

 

 

 

 

 

 

4 Personen sitzen an einem Tisch.

 

 

 

 

Ein Mädchen liegt auf einer Matte. Eine Frau macht Übungen mit dem Bein von dem Mädchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Mann übt das Sprechen mit einem Kind.

 

 

 

 

 

 

 

Ein Mädchen lässt einen Stift fallen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Hand hält den Daumen hoch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viele Punkte sind miteinander vernetzt.